Video-Vorträge ab 30.9.2021 um 20 Uhr

 

Willkommen zu Wissen vom Fass 2021

Jan Louis
Universität Hamburg

Begrüßung zur Online-Ausgabe von Wissen vom Fass 2021 und Ankündigung Wissen vom Fass 2022.

Falsche Fakten von falschen Freunden?

Katharina Kleinen-von Königslöw
Universität Hamburg

Wir alle haben unsere bewährten Strategien, um zu entscheiden, welchen Informationen wir vertrauen (und welchen nicht). In sozialen Medien funktionieren viele dieser Strategien aber nicht mehr, manche davon locken uns jetzt sogar auf falsche Fährten. Nur woran liegt das, und wie finden wir den Weg aus dem Falschinformationslabyrinth?

Wie hilft Mücken-Post gegen Virus-Ausbrüche?

Jonas Schmidt-Chanasit
Universität Hamburg

Bürgerwissenschaften, auch Citizen Science genannt, sind für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine wertvolle Unterstützung für ihre Forschung. Durch ihre Beteiligung an Programmen wie dem Mückenatlas und Aktionen wie „Die Stunde der Gartenvögel“ tragen Bürgerinnen und Bürger dazu bei, Forschenden einen umfassenden Einblick über das Vorkommen von exotischen Viren in Deutschland zu ermöglichen, wie es sonst in dem Umfang nicht umsetzbar wäre.

Photonen für neue Wirkstoffe in der Medizin und viel mehr?

Simone Techert
DESY

Großforschungsgeräte ermöglichen es uns heute, kleinste Bausteine des Universums (wie Photonen) genauestens zu charakterisieren. Doch können wir solche Geräte auch zur Lösung aktueller gesellschaftlicher Probleme wie der Pandemie oder zur Entwicklung neuer Energiematerialien zur Bekämpfung des Klimaeffektes einsetzen? Wenn ja, wie sehen solche Experimente aus und was lernen wir daraus?

Wie gefährlich sind schwarze Löcher?

Volker Schomerus
DESY

Vor etwa einem Jahrhundert wurden schwarze Löcher im Rahmen von Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie vorhergesagt. Nachdem sie zunächst als theoretisches Kuriosum abgetan wurden, wissen wir mittlerweile, dass schwarze Löcher sogar relativ häufig auftreten und dass sie fast unvorstellbare Ausmaße annehmen können, die alle anderen Himmelskörper in den Schatten stellen. Doch welchen Nutzen haben sie? Und droht durch sie vielleicht sogar Gefahr?

Kennt man weltweit die Farbe meines Sofas?

Tilo Böhmann
Universität Hamburg

Apps und Webseiten setzen sich aus vielen verschiedenen Diensten zusammen. Dabei geht es oft sehr international zu: Daten überschreiten schnell die Grenzen zu anderen Ländern und Organisationen. Welche Daten wohin gehen, ist für Laien kaum zu überblicken. Tauchen Sie ein in die Welt der vernetzten Dienste unseres Alltags und erfahren Sie, wie die Informatik in Zusammenarbeit mit der Rechtswissenschaft und der Ethik an Lösungen für eine transparentere digitale Zukunft arbeitet.

ˆ